Autor eines lokalen Krimis spendet an den Freundeskreis

„Beim Kauf von so´m Büchsken bis Ende des Jahres, spende ich 2 € pro Exemplar an den Freundeskreis … Schickt mir ne PN und schon geht das Buch auf die Reise über die Sauerländer Berge direkt zu euch … “ , so spontan äußerte sich im Juli 2017 der Autor Peter Timmendorf auf unserer Facebookseite, als er von unserem Freundeskreis und der Arbeit in der Flüchtlingsunterkunft Wimbern erfuhr.

Wer noch ein Exemplar dieses Krimis mit Lokalkolorit rund um „einen“ Stausee im Kreis Soest käuflich erwerben möchte kann sich direkt an uns wenden. Wir leiten die Anfrage sofort weiter.